Skip to main content

Ernährung in der Erkältungszeit

„Bunt ist gesund“: Diese Lebensmittel sind gut fürs Immunsystem

Für Renate Pabst, Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin beim Landratsamt Karlsruhe, ist Essen fürs Immunsystem ganz einfach: Bunt ist gesund.

Schmeckt lecker und sieht schön aus: Gemüse sollte man täglich essen. Foto: Peter Kneffel

Du bist, was du isst – was die Urgroßmama schon ihren Kindern predigte, hat heute noch Bestand. Herbst, Winter und das Coronavirus verleihen dieser Redensart gerade jetzt Bedeutung. Denn auch das Immunsystem, das den Körper vor Krankheiten schützen kann, profitiert vom Essen.

Vorausgesetzt, der Speiseplan sieht Gesundes vor. Gemüse statt Fast Food, Obst statt Süßigkeiten, Saftschorle statt Alkohol. Für Renate Pabst, Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin am Landratsamt Karlsruhe, ist Essen fürs Immunsystem ganz einfach: Bunt ist gesund.

„Was bringt es, den Menschen zu sagen, ihr braucht dieses und jenes Vitamin oder unbedingt mehr von genau dem Mineralstoff und möglichst noch mit Gramm-Angaben der Nahrungsmittel“, weiß Pabst, die seit Jahrzehnten am Ernährungszentrum des Landratsamtes tätig ist. „Das ist nicht alltagstauglich.“ Also macht sie es einfach.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang