Skip to main content

Berichte von langen Wartezeiten

Chaos bei Corona-Tests für Reiserückkehrer? Kassenärztliche Vereinigung wiegelt ab

Die große Anzahl an Reiserückkehrern und die wachsende Zahl an Risikogebieten stellen nicht nur die Corona-Teststellen im Land vor große Herausforderungen. Bei manchen Getesteten liegen die Nerven blank.

Daten von Reiserückkehrern, die auf das Corona-Virus getestet werden, müssen zum Teil händisch übertragen werden. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Markus M. hat es nun endlich schwarz auf weiß. Sein Corona-Test ist negativ. Damit ist für den Reiserückkehrer aus Spanien die acht Tage andauernde Zeit der Ungewissheit und der häuslichen Quarantäne beendet.

Seit dem 17. August wartete der Urlauber aus Katalonien vergeblich auf das Ergebnis seines Rachenabstrichs am Flughafen in Baden-Baden. In seinem Unmut hatte er sich auch an die Badischen Neuesten Nachrichten gewandt, . Seit Dienstag weiß er nun Bescheid: Von ihm geht keine Gefahr für andere aus und er darf die häusliche Quarantäne ab sofort beenden.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang