Skip to main content

Nächste Woche

„Das perfekte Dinner“ aus Karlsruhe: Wer gewinnt die Koch-Show?

Nächste Woche werden von Montag bis Freitag bei der VOX-Show „Das perfekte Dinner“ wieder Folgen aus Karlsruhe und der Region gezeigt: Bereits zum siebten Mal war die TV-Koch-Doku in der Fächerstadt zu Gast. Schon seit 2006 ist die Reihe in Deutschland zu sehen. Zuletzt lief im April 2018 eine Ausstrahlung aus Karlsruhe.

Die Koch-Doku „Das perfekte Dinner“ zeigt nächste Woche Folgen aus Karlsruhe: Daria Morosow aus Karlsruhe (24), Andrea Sonnenmoser aus Leopoldshafen (53), Lars Dettweiler aus Helmsheim (35), Reyad „Rio“ Dorghoty aus Karlsruhe (36) und Detlef John aus Neulußheim (52) - von links. Foto: privat
Nächste Woche werden von Montag bis Freitag bei der VOX-Show „Das perfekte Dinner“ wieder Folgen aus Karlsruhe und der Region gezeigt: Bereits zum siebten Mal war die TV-Koch-Doku in der Fächerstadt zu Gast. Schon seit 2006 ist die Reihe in Deutschland zu sehen. Zuletzt lief im April 2018 eine Ausstrahlung aus Karlsruhe.

Als Kandidaten mit dabei sind dieses Mal Andrea Sonnenmoser aus Leopoldshafen (53, Verkäuferin), Reyad „Rio“ Dorghoty aus Karlsruhe (36, Erzieher), Detlef John aus Neulußheim (52, Personal Coach), Daria Morosow aus Karlsruhe (24, Studentin und Bloggerin) und Lars Dettweiler aus Helmsheim (35, Filialleiter einer Bank). Die 12-köpfige Filmcrew hat untere anderem im Alten Schlachthof in Karlsruhe gedreht. Aber natürlich werden viele weitere Cafés und Orte zu sehen sein, die den Zuschauern, neben dem badischen Dialekt, bekannt und vertraut vorkommen.

Rammstein-Fan, Ringer und Karnevalist

Lars Dettweiler hatte zunächst vermutet, dass es bei ihm hochdeutsche Untertitel geben wird, aber so weit kam es nicht. Die Sprüche und Reime des 35-jährigen Karnevalisten sind auch so gut zu verstehen. Im Laufe der Sendung erfahren die Teilnehmer außerdem, dass Detlef John mehrfacher Meister im Ringen und wie Reyard Dorghoty ein großer Fan der Band Rammstein ist.

Kulinarisches Karlsruhe: etlef John, Andrea Sonnenmoser, Lars Dettweiler, Daria Morosowund Reyad „Rio“ Dorghoty (von links). Foto: TV Now/ITV Studios

Vorstellung der Kandidaten auf bnn.de

Welche kleinen Malheurs in der Küche passiert sind, welche Menüs die Hobbyköche zubereiten und welche ausgefallenen Hobbys sie haben, steht nächste Woche jeden Morgen auf bnn.de. Nicht verraten wird, wer den Koch-Wettbewerb gewinnt. Dazu müssen Interessierte täglich um 19 Uhr VOX einschalten.

Ablauf der Koch-Show

Jeder der fünf Teilnehmer erhält eine Aufwandsentschädigung, mit der er auch den Gastgebertag finanzieren muss. Die Hobby-Köche laden sich gegenseitig nach Hause ein und servieren ihren Gästen ein selbstgekochtes Drei-Gänge-Menü, das im Anschluss von jedem bewertet wird. Wer die meisten Punkte erhält, kann sich am Ende der Woche über ein Preisgeld von 3 000 Euro freuen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang