Skip to main content

Wenn die Seele krank macht

Die neue Volkskrankheit Einsamkeit: Nicht nur Senioren leiden darunter

Die Bekenntnis „Ich fühle mich einsam“ kommt niemandem so leicht über die Lippen. Doch jeder Dritte fühlt sich Umfragen zufolge zumindest einsam. Nicht nur Senioren fühlen sich sozial isoliert, auch die Pubertät birgt ein großen Einsamkeitsrisiko.

Kein Licht am Ende des Tunnels: Jeder Dritte fühlt sich zeitweise einsam, und bei vielen wird dieser Zustand chronisch. Nicht nur Senioren sind betroffen, sondern auch Kinder und Jugendliche. Foto: Foto: motortion-stock.adobe.com

Wenn sich für Sirje Mayer eine Tür öffnet, huscht ein Strahlen über das Gesicht ihres Schützlings. Die Karlsruherin ist alles in einem – Hauswirtschafterin, Gesellschaftsdame, eine gute Zuhörerin, wenn der Schuh drückt. Die 88-jährige Rita weiß das zu schätzen. Es ist nicht so, dass die alte Dame keine Freunde hätte oder ihr soziale Kontakte fehlten – trotz der Demenzerkrankung des Mannes.

Doch sie ist froh, wenn Sirje Mayer ins Haus kommt und vieles erledigt: den Einkauf, das Bügeln der Bettwäsche, den Gang zur Apotheke. Immer bleibt Zeit für ein kleines Schwätzchen, für eine gemeinsame Tasse Kaffee, bei der die Seniorin offen über ihre Sorgen und Nöte sprechen kann.

Manchmal schauen sich die beiden Frauen, die 40 Lebensjahre trennen, ein Fotoalbum an. Dann tauchen sie ab in eine längst vergangene Welt, die für die ältere mit so vielen schönen Erinnerungen verbunden ist. „Es ist, als wäre ich für meine Oma da“, erzählt Sirje Mayer, die sich selbst Lebenshelferin nennt und für die bundesweit tätige Firma tätig ist.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang