Skip to main content

Schlemmen und Genießen

Die zehn besten Brunch-Lokale in Karlsruhe

In der Rubrik „Top Ten“ präsentieren wir jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus der Region. Diese Folge nimmt die besten Brunch-Lokale unter die Lupe und stellt die zehn empfehlenswertesten Adressen vor. Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

Lecker Frühstücken lässt es sich in Karlsruhe an vielen Orten - zum Beispiel im "Laib und Leben" in der Ludwig-Erhard-Allee. Foto: Rastätter

1. Alex

Sonntags und an Feiertagen bietet das Alex in der Karlsruher Postgalerie ein Brunch-Buffet an. Zwischen neun und 14.30 Uhr gibt es dort neben einem großen Frühstücksangebot auch Aufläufe, Pasta oder Eintöpfe. Über das Internet kann bequem ein Tisch reserviert werden.

2. Ludwigs

Beim Ludwigs am Karlsruher Ludwigsplatz sieht der Brunch so aus, dass sich die Gäste sonntags von der Karte individuelle Angebote bestellen können und diese frisch zubereitet werden. Von Frühstücksklassikern wie Rühr- oder Spiegelei bis hin zu Weißwürsten, Superfood-Joghurt oder Toast mit Avocado reichen beispielsweise die Gerichte.

3. Extrablatt

Das umfangreiche Frühstücksbuffet des Café Extrablatt beginnt sonn- und feiertags um neun und endet um 14 Uhr. Zu dem Angebot zählen Brötchen und Croissants, Brot, Käse, Aufschnitt, Fruchtaufstrich, Rührei, Bacon, Salat, Obst oder Müsli. Kinder unter zehn Jahren zahlen übrigens nur die Hälfte.

4. Reiter's

Von 9.30 bis 13.30 Uhr ist im Reiter’s in der Kaiserallee Karlsruhe Brunch-Time. Bei dem reichhaltigen Buffet sind auch Getränke wie Filterkaffee, Tee, Wasser und Säfte inklusive.

5. Café Kongress

Frühstücken in Zoonähe und von der Café-Terrasse den Tiergeräuschen lauschen – das ist beim Café Kongress in der Ettlinger Straße sonntags von neun bis 13 Uhr möglich. Übrigens: Das Frühstücksbuffet ist auch bei Veganern sehr beliebt.

6. Mary Poppins

Das Café Mary Poppins in der Karlsruher Weststadt zählt zu den kleinsten Cafés in Karlsruhe. Gefrühstückt wird á la carte  – am besten draußen in der Sonne im schönen Hinterhof.

7. Laib und Leben

„Romeo und Julia Deluxe“ heißt das größte Frühstück auf der „Laib- und Leben“ -Karte. Das Café mit Bäckerei in der Ludwig-Erhard-Allee bietet außerdem „allerlei vom Ei“ oder Pfannkuchen an.

8. Im Schlachthof

Immer wieder sonntags von zehn bis 14 Uhr hat die Gaststätte „Im Schlachthof“ zum Sonntagsbrunch geöffnet. Kaffee und Tee sind inklusive, Kinder zwischen fünf und 14 Jahren zahlen einen Euro pro Lebensjahr. Besonders gefragt sind die frisch gebackenen Waffeln.

9. Schlosshotel Karlsruhe

Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat lädt das Schlosshotel Karlsruhe von 10.30 bis 14.30 Uhr zum stilvollen Sonntagsbrunch. Bis 12 Uhr sind Säfte, Tee und Kaffee im Preis enthalten, Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren bezahlen den halben Preis.

10. Cantina Majolika

Bei der Cantina Majolika wird jeden zweiten Sonntag im Monat von elf bis 15 Uhr gebruncht. Sehr schön sitzen die Gäste auf der Terrasse, von der sie direkt auf die Karlsruher Keramikmanufaktur Majolika blicken können. Auch hier bezahlen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren nur die Hälfte. Eine Reservierung wird empfohlen.

Alle Tipps im Überblick

nach oben Zurück zum Seitenanfang