Skip to main content

Unterirdischer Raubdelikt

Einige Kellerräume in der Karlsruher Weststadt aufgebrochen

In der vergangenen Nacht trieben sich Diebe im Kellergeschoss gleich mehrerer Häuser umher...

Das Polizeipräsidium Karlsruhe bittet um Augenzeugenberichte. (Symbolbild) Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Wie das Karlsruher Polizeipräsidium mitteilte, wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gleich mehrere Kellerräume in der Karlsruher Weststadt aufgebrochen.

Vermutlich gelangten die Eindringlinge durch eine unverschlossene Hauseingangstür in der Lessingstraße in das dortige Tiefgeschoss, welches mit dem in der Gartenstraße unterirdisch verbunden ist. Es wurde bestätigt, dass die Diebe die Kellerabteile gewaltsam geöffneten hätten. Ob sie auf der Suche nach Wertgegenständen fündig wurden, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Durch eine weitere Kellertür kamen die Täter auf ein Baustellengelände im Erdgeschoss der Gartenstraße. Hier entwendeten sie Baumaschinen im Wert von über 3.000 Euro.

Das Polizeirevier ist nun auf der Suche nach Zeugen, die im besagten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/6663611 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang