Skip to main content

Beteiligte blieben unverletzt

Auffahrunfall auf der B3 bei Ettlingen

Nach einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 3 blieben sowohl Unfallverursacher als auch die betroffene PKW-Fahrerin unverletzt.

Zu Verkehrsbehindungen kam es nach dem Auffahrunfall auf der B3 nicht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 hat es, laut Mitteilung der Polizei Karlsruhe, am Dienstag gegen 15.30 Uhr gegeben.

An der Einmündung Richtung Rheinstetten fuhr ein 20-jähriger Mann auf den vor ihm wartenden PKW einer 24-jährigen Frau auf. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt und zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang