Skip to main content

Polizei räumt Fehler ein

Auslöser des Amok-Fehlalarms in Ettlingen ermittelt: Eltern drohen Kosten von bis zu 50.000 Euro

Amok-Fehlalarm und kein Ende: Nach dem Großeinsatz am Schulzentrum Ettlingen könnte eine große Rechnung auf die Eltern der ermittelten Minderjährigen zukommen. Was in Rechnung gestellt werden könnte und warum die Polizei Fehler einräumt.

Es war vom Ernstfall auszugehen: In schusssicheren Westen marschierten Polizisten der Bereitschaftspolizei am Nachmittag des 5. Mai zum Schulzentrum Ettlingen, um den Gebäudekomplex zu durchsuchen und dann eingesperrten Klassen Entwarnung zu geben. Foto: Rainer Obert

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang