Skip to main content

Brennendes Auto

Auto in Ettlingen fängt Feuer nach dem Ölnachfüllen

Der Wagen eines 43-jährigen fing in Ettlingen Feuer, nachdem Motoröl nachgefüllt wurde. Die Haare des Mannes gerieten zwischenzeitig in Brand.

Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr Ettlingen konnte der Besitzer des Wagens das ausgebrochene Feuer mit Wasser löschen. (Symbolbild). Foto: Rake Hora

Nach dem Nachfüllen von Motoröl fing der Wagen eines 43-jährigen am Samstagabend in der Ettlinger Hans-Sachs-Straße an zu brennen. Der Mann hatte gegen 18 Uhr bei seinem auf der Straße geparkten Kleinwagen Motoröl nachgefüllt.

Als er den Motor startete und sich wieder dem im Heck gelegenen Motor zuwandte, schlugen ihm Flammen entgegen. Dabei gerieten die Haare des Mannes in Brand.

Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Ettlingen, die mit achte Einsatzkräften vor Ort waren, konnte der Fahrer seinen Wagen selbst mit Wasser löschen. Verletzt wurde er dabei nicht. Am Wagen entstand ein Schaden von 2.500 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang