Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer liefern sich auf der A5 bei Ettlingen Rennen

Nachdem zwei Autofahrer auf der A5 bei Ettlingen zu schnell unterwegs waren und mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdeten, sucht die Polizei nun Betroffene.

Nach einem mutmaßlich illegalen Autorennen auf der A5 bei Ettlingen sucht die Polizei Autofahrer, die bedrängt wurden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zwei rücksichtslose Autofahrer dürften sich auf der A5 bei Ettlingen ein verbotenes Autorennen geliefert haben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sei bereits am Samstagabend gegen 19:30 Uhr ein Autofahrer von einem weißen Audi Q8 bedrängt und anschließend von einem silbernen Mercedes C-Klasse überholt worden.

Beide Fahrzeuge seien erheblich zu schnell in Fahrtrichtung Norden unterwegs gewesen und hätten sich gegenseitig ausgebremst.

Mehrere Autofahrer gefährdet

Dabei sei es nach Polizeiangaben zu gefährlichen Situationen für unbeteiligte Autofahrern gekommen, teilte die Polizei mit. Der Audi- und der Mercedesfahrer seien im Anschluss auf der A8 in Richtung Stuttgart weitergefahren.

Die Polizei sucht nun Autofahrer, die ebenfalls gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang