Skip to main content

Nachbarn greifen ein

Brennende Tanne löst Feuerwehreinsatz in Bad Herrenalb aus

In Bad Herrenalb hat am Freitag eine Tanne gebrannt. Nachbarn griffen beherzt ein und begannen, den Baum mit Wasser aus dem Gartenschlauch zu löschen.

Mit drei Fahrzeugen war die Freiwillige Feuerwehr vor Ort, um die brennende Tanne zu löschen. Foto: Sabine Zoller

Eine brennende Tanne neben der ehemaligen Celenus Klinik im Zentrum der Kurstadt Bad Herrenalb hat am Freitagmorgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Nachbarn hatten den brennenden Baum gesehen, wie sie den BNN vor Ort berichteten, und die Feuerwehr alarmiert. Mit Wasser aus dem Gartenschlauch begannen sie auch sofort selbst, die Flammen zu löschen.

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. Es gelang ihr schnell, das Feuer in der Baumkrone komplett zu löschen. Zur Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt.

Das 1971 gebaute Gebäude der Celenus Klinik an der Kurpromenade war bis Ende 2020 in Betrieb, seither steht es leer. Anfang 2021 eröffnet der neue Standort der Celenus Klinik an der Schweizerwiese, der Platz für fast doppelt so viele Patienten bietet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang