Skip to main content

Mit mehr als 2 Promille am Steuer

Betrunkene 23-Jährige baut Unfall im Ettlinger Wattkopftunnel

Die Frau hatte über 2 Promille: Eine 23-Jährige ist am Sonntagabend verletzt worden, als sie mit ihrem Auto im Wattkopftunnel bei Ettlingen von der Fahrbahn abkam und gegen die Tunnelwand schleuderte. Ersthelfer mussten sie aus dem Autowrack befreien.

Unfall im Ettlinger Wattkopftunnel: Eine 23-Jährige wurde verletzt, als sie im Tunnel von der Straße abkam. Sie saß betrunken am Steuer. Foto: Markus Rott / Einsatzreport24

Eine 23-jährige Frau ist am Sonntagabend im Ettlinger Wattkopftunnel mit ihrem Auto gegen die Tunnelwand geschleudert. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 22.30 Uhr. Die Frau war mit ihrem Auto auf der Landstraße vom Seehof kommend in Richtung Waldbronn unterwegs. Am Tunneleingang geriet sie nach links von der Straße ab und kollidierte mit dem Bordstein. Im Anschluss wurde das Auto gegen die Tunnelwand geschleudert. Ersthelfer befreiten die Frau aus dem Autowrack.

Mit mehr als 2 Promille am Steuer

Die Polizei geht davon aus, dass der Alkoholpegel der 23-Jährigen für den Unfall verantwortlich gewesen sein könnte. Im Krankenhaus wurden bei ihr über 2 Promille gemessen.

Der Tunnel wurde für die Unfallaufnahme gesperrt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Auch die Tunnelwand wurde beschädigt, zur Höhe des Schadens hier gibt es aber noch keine Schätzungen.

Ein weiterer schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend zwischen den Karlsruher Stadtteilen Wolfartsweier und Hohenwettersbach. Dort kam ein 26-Jähriger ums Leben, als er in einer Kurve frontal mit einem entgegenkommenden Bus zusammenstieß.

nach oben Zurück zum Seitenanfang