Skip to main content

Mehrere zehntausend Euro Schaden

Möglicher Defekt an Klimagerät löst Brand bei der AVG in Ettlingen aus

Im Gebäude der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) in Ettlingen ist am Mittwochmittag nach einem Knall im Gebäude ein Brand ausgebrochen. Grund für das Feuer war ein entzündetes Elektrogerät, das ein Büro samt Inventar in Brand gesetzt hatte.

Die Feuerwehr im Einsatz beim Brand im AVG-Gebäude in Ettlingen. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

In dem Gebäude der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) in der Ettlinger Bahnhofstraße hat ein Elektrogerät am Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr einen Brand in einem Büro ausgelöst.

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, war nach ersten Ermittlungen womöglich ein technischer Defekt an einem Klimagerät für den Brand und die Rauchentwicklung ursächlich. Nachdem das Gerät eingeschaltet wurde, hatte es offenbar einen Knall gegeben, woraufhin sich ein Feuer entwickelt hatte. Das Feuer breitete sich über das Inventar schließlich im gesamten Büroraum aus. Die rund 20 Beschäftigten konnten das Gebäude zügig und unverletzt verlassen.

Die Feuerwehr Ettlingen rückte mit insgesamt 20 Kräften in sechs Fahrzeugen aus. Darüber hinaus waren zwei Rettungsteams sowie ein Notarzt im Einsatz.

Der entstandene Sachschaden konnte zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau festgestellt werden, dürfte aber bei mehreren zehntausend Euro liegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang