Skip to main content

Anonymes Schreiben sorgt für Unruhe

Corona-Flugblatt an der Ettlinger Thiebauthschule - Schulleitung erstattet Anzeige

Unruhe an der Thiebauthschule nach einem anonymen Flugblatt zu Corona-Tests an Kindern: Die Schulleiterin spricht von haltlosen Vorwürfen und wendet sich an die Ettlinger Polizei.

Zielscheibe: An der Thiebauthschule Ettlingen kursierte ein Flugblatt, wonach gegen den Willen der Eltern Kinder auf Covid-19 getestet würden. Die Schulleitung hat Anzeige erstattet. (Archivbild) Foto: BNN

Für Unruhe an der Ettlinger Thiebauthschule sorgt ein anonymes Flugblatt, das am Mittwoch dort auftauchte. Unter der Überschrift „Hallo Eltern der Thiebauthschule“ wird darin behauptet, es würden durch Rektorin Susanne Wehrle dort „noch immer Covid 19 Tests durchgeführt, und das obwohl einige von uns Eltern Frau Wehrle kontaktiert haben, diese Test an unseren Kindern zu unterlassen...“.

Der Text mit diversen Orthografie- und Interpunktionsfehlern ist nicht unterschrieben.

Es heißt darin weiter, die Tests würden gemacht, obwohl „wir zahlreich mitgeteilt haben, dass wir Eltern rechtliche Schritte einleiten werden...“.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang