Skip to main content

Zeugen gesucht

Unfall bei Dobel: Schwer verletzter Motorradfahrer - Sattelzugfahrer flüchtet

Ein Schwerverletzter und ein Schaden von rund 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich auf der Landesstraße 340 am Freitagmittag gegen 15.00 Uhr zugetragen hat.

Weil ein Motorradfahrer einem Sattelzug ausweichen musste, stürzte er und verletzte sich. (Symbolbild) Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei war ein 69-jähriger Motorradfahrer von Neuenbürg in Richtung Dobel unterwegs, als ihm in einer Kurve ein Unbekannter mit einem Sattelzug auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der Motorradfahrer musste nach rechts ausweichen und stürzte neben der Fahrbahn, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der 69-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Sattelzugs fuhr ohne anzuhalten in Richtung Neuenbürg weiter. Hinweise zum Fahrer oder zum Sattelzug liegen der Polizei derzeit nicht vor. Zeugen oder Hinweisgeber werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neuenbürg unter der Telefonnummer 07082 7912-0 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang