Skip to main content

Am 1. Oktober geht der Spaß auf dem Eis wieder los

Eistreff Waldbronn startet in die neue Saison – mit Plänen für Silvester

Schlittschuhläufer aufgepasst! Im Waldbronner Eistreff könnt ihr wieder eure Runden drehen. Und für Silvester gibt es schon große Pläne.

Es kann losgehen: Der Eistreff Waldbronn startet am 1. Oktober in die neue Saison. Foto: Archiv Klaus Müller

Noch ist das Eis erst eineinhalb Zentimeter dick. Bis Donnerstag, 30. September, hofft Alexander Schroth, dass die Schicht auf drei Zentimeter angewachsen ist und damit der Herbst-/Winterbetrieb im Waldbronner Eistreff planmäßig starten kann.

„Wir gehen davon aus, dass das klappt“, sagt der Geschäftsführer der privaten Betreibergesellschaft, um gleich hinzuzufügen, dass die Eisaufbereitung aufgrund der warmen Außentemperaturen derzeit „relativ aufwendig“ sei.

Nach der im November 2020 abgebrochenen Saison und der anschließenden langen Sommerpause herrscht sowohl bei Schroth und seinem Co-Geschäftsführer, Manfred „Mannix“ Wolf, Vorfreude als auch bei den rund 160 Mitgliedern des Fördervereins.

Die Schließung der Einrichtung nahe dem Waldbronner Freibad wurde von ehrenamtlichen Helfern unter anderem dazu genutzt, Reparaturen und Unterhaltungsarbeiten auszuführen. Außerdem floss Geld in LED-Technik unter dem Eis, die künftig für ein attraktiveres Licht bei Abendveranstaltungen sorgen soll.

Die Eintrittspreise bleiben stabil.
Alexander Schroth, Geschäftsführer

Angeschafft wurden auch neue Schlittschuhe für den Verleih. „Da haben wir die Gebühr etwas erhöht, unsere Eintrittspreise bleiben aber unverändert“, erklärt Schroth. Sie liegen wie vor der Krise bei neun Euro für Erwachsene und sieben für Jugendliche.

„Wir sind wirtschaftlich stabil durch die Corona-Zeit gekommen“, sagt „Mannix“ Wolf. Auch deshalb, weil Sponsoren und Partner dem Eistreff die Treue gehalten hätten. Dank der staatlichen Pandemie-Hilfe habe man die Pacht bei der Waldbronner Kurverwaltung weiter zahlen können und rechne jetzt mit einer regulären Saison im Eistreff.

Keine Maskenpflicht auf dem Eis

Es gebe keine Besucherbeschränkungen. Sowohl in der kleinen Halle (900 Quadratmeter) als auch in der großen (1.800 Quadratmeter) dürften sich wieder nach Belieben Schlittschuhläufer tummeln. Zeitliche Limits für den Kufenspaß seien ebenfalls kein Thema mehr, wer wolle, könne einen ganzen Tag lang seine Runden drehen.

Allerdings gelten im Eistreff die üblichen Hygienemaßnahmen und Zutritt hat nur, wer die 3G-Regeln erfüllt, also gegen Covid-19 geimpft, genesen oder getestet ist. Stammgäste können sich Schroth zufolge mit dem Impfnachweis am Eingangs-Drehkreuz auch dauerhaft freischalten.

Auf dem Eis darf man sich ohne Maske bewegen. Die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, besteht aber im Bereich der Umkleiden. Das Bistro „Elements“ mit seinem gastronomischen Angebot ist wieder geöffnet.

Zuversicht für die Silvestergala des ERC

Schroth und Wolf sind zuversichtlich, dass anders als zum Jahreswechsel 2020/2021 die Silvester-Eisgala des ERC Waldbronn 2021 stattfinden kann. An der Choreografie für die Show werde schon gearbeitet und demnächst könne auch das Training dafür im Eistreff beginnen.

Wieder an den Start wollen dort zudem die Huskies, die Jüngsten des ERC, die ihre ersten Schritte auf dem Eis lernen, sowie die Eishockeyteams des Vereins.

Zum Saisonstart ist am Freitag von 18 bis 23 Uhr Eislaufen bei reduziertem Eintritt (vier Euro) angesagt, am Samstag sind dann Schlittschuhfans zwischen 15 und 23 Uhr willkommen und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Die große Halle ist an dem Tag ab 11 Uhr nutzbar.

Der Eistreff Waldbronn ist die einzige Eislaufeinrichtung im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Er wurde 1980 gebaut, ging dann zunächst bis 1996 in Betrieb. Zwischen 2000 und 2003 erfolgte seine millionenschwere Generalsanierung. Seit der Saison 2020/2021 wird der Eistreff als gemeinnützige Gesellschaft von einer privaten Initiative betrieben. In einer regulären Saison strömen bis zu 80.000 Schlittschuhfans dorthin.

Internet

www.eistreff.de

nach oben Zurück zum Seitenanfang