Skip to main content

Vorfahrt missachtet

Durmersheim: Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit Motorrad getötet

Am Freitagnachmittag ist ein 33-jähriger Fahrradfahrer in Durmersheim mit einem Motorrad zusammengestoßen, nachdem er dessen Vorfahrt missachtet hatte. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall getötet, der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Foto: N/A

Am Freitagnachmittag ist ein 33-jähriger Fahrradfahrer in Durmersheim mit einem Motorrad zusammengestoßen und dabei gestorben. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, fuhr der Fahrradfahrer gegen 16:30 Uhr in Würmersheim von der Zeppelinstraße in die Bickesheimer Straße ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des aus Richtung Durmersheim heranfahrenden Motorradfahrers. Im Einmündungsbereich kam es daraufhin zur Kollision, wobei der 33-jährige Fahrradfahrer getötet wurde.

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Der 34-jährige Motorradfahrer stürzte und zog sich hierbei lebensgefährliche Verletzungen zu. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall total zerstört. Es entstand ein Schaden von 9000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden von den Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden übernommen. Von der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wurde ein Gutachten durch einen Sachverständigen angeordnet.

(ots/BNN)
nach oben Zurück zum Seitenanfang