Skip to main content

Glocken in Silvesternacht in Ettlingen

Glocken statt Kracher an Silvester in Ettlingen

Selten dürfte es eine solche Gelegenheit wie zu Neujahr 2021 geben, das Geläut der Ettlinger Kirchen in harmonischem Zusammenklang zu hören. Weniger Böller könnte den Glocken mehr Gehör verschaffen.

Niemals dürfen wir für einen faulen Frieden eintreten: Dies steht auf der Rupert-Mayer-Glocke in Sankt Martin. Foto: Archivfoto: Johannes-Christoph Weis

Das neue Jahr wird 2021 wegen geringerer Zahl an Böllern und Raketen wahrscheinlich etwas weniger krachend begrüßt. Dafür wird der Klang der Kirchenglocken deutlicher zu hören sein.

Gerade die Stadt Ettlingen besitzt mit den Glocken der drei großen katholischen Kirchen Herz Jesu, Sankt Martin und Liebfrauen in Verbindung mit den Glocken der evangelischen Johannes- und Paulusgemeinden eindrucksvolle Geläute. Selten dürfte es eine solche Gelegenheit geben wie am 1. Januar 2021, um sie alle im harmonischen Zusammenklang zu hören.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang