Skip to main content

Veränderungen im Bildungssystem

Ettlinger Schulleiter Obermann geht in Ruhestand: „Die Digitalisierung beschäftigt uns seit 15 Jahren“

Helmut Obermann geht. Der langjährige Leiter des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Ettlingen tritt in den Ruhestand und hat einen Wunsch: Den nach wieder mehr Normalität an den Schulen.

Fast 20 Jahre lang war es sein Arbeitsplatz: Das Albertus-Magnus-Gymnasium im Ettlinger Horbachpark. Zum Schuljahresende geht der Leiter Helmut Obermann in den Ruhestand. Foto: Andrea Fabry

Fast 20 Jahre lang war er der Chef des größten Ettlinger Gymnasiums, gut 17 Jahre lang zusätzlich als geschäftsführender Schulleiter Ansprechpartner für alle anderen Ettlinger Schulen: Helmut Obermann.

Zum Schuljahresende tritt der 65-jährige Leiter des Albertus-Magnus-Gymnasiums in den Ruhestand.

Mit unserem Redaktionsmitglied Heidi Schulte-Walter sprach Obermann über Zeiten des Umbruchs im Schulwesen, den langen Weg der Digitalisierung und die Herausforderungen durch und nach Corona.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang