Skip to main content

Impfungen in der Bürgerhalle

Wettlauf gegen die Zeit: Zwei Corona-Impfstraßen sollen in Ettlingen am 1. Dezember starten

Schnellstmöglich ist die Devise beim Aufbau der Impfangebote, was auch für den neuen Impfstützpunkt in Ettlingen im südlichen Landkreis Karlsruhe gilt. Doch gibt es mit der Besetzung einer der zwei Impfstraßen mit niedergelassenen Ärzten Probleme. Ab 1. Dezember soll geimpft und geboostert werden.

Der neue Impfstützpunkt in Ettlingen für den Landkreis Karlsruhe: In der schon eingerichteten Bürgerhalle in Ettlingenweier wird ab 1. Dezember der Betrieb angefahren. Hier der Blick auf den Eingang für die Impfgruppen. Foto: Rainer Obert

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang