Skip to main content

Mobiles Impfteam in Ettlingen

Über 80-Jährige erhalten in der Ettlinger Schlossgartenhalle ihre Corona-Impfung

Eine Impfung in der eigenen Stadt, das schätzen die Ettlinger jenseits der 80 Jahre. Die Schlossgartenhalle ist nun ein mobiles Impfzentrum. 144 Menschen wurden bereits beim ersten Termin geimpft.

Anästhesistin Astrid Götzelmann impft die 81-jährige Waltraud Pestka im mobilen Impfzentrum in der Schlossgartenhalle Ettlingen. Foto: Heidi Schulte-Walter

Waltraud Pestka ist glücklich. Vor ein paar Minuten hat sie einen Piks in den Oberarm bekommen. Mit Biontech/Pfizer in der Ettlinger Schlossgartenhalle.

Jetzt sitzt die 81-Jährige entspannt auf einem der Stühle in dem Bereich, wo man sich nach der Impfung noch 30 Minuten zur Beobachtung aufhalten soll. „Ich bin ja so froh, dass es endlich geklappt hat“, sagt die Ettlingerin.

Mit der Impfterminsuche übers Internet oder die telefonische Hotline sei sie nicht zurechtgekommen und daher dankbar, „dass die Stadt hier so einen tollen Service bietet“.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang