Skip to main content

Sachschaden von mehreren tausend Euro

Fahrkartenautomaten in Karlsbader Straßenbahnen aufgebrochen

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte in vier Straßenbahnen die Fahrkartenautomaten aufgehebelt und die Geldkassetten entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Unbekannte haben die Fahrkartenautomaten von vier Karlsbader Straßenbahnen aufgehebelt und die Geldkassetten gestohlen. Foto: KVV

Unbekannte sind in der Nacht auf Freitag in die Standhalle der AVG in Karlsbad-Ittersbach eingebrochen und haben dort Fahrkartenautomaten in vier Straßenbahnen aufgebrochen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hebelten die Täter vermutlich kurz vor 2 Uhr eine Seitentür der in der Bahnhofstraße gelegenen Standhalle auf, in der vier Straßenbahnen abgestellt waren. Anschließend drangen sie gewaltsam die Straßenbahnen ein und hebelten dort die Fahrkartenautomaten auf, um an die Geldkassetten zu gelangen.

Insgesamt richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro an. Wie viel Bargeld sie erbeuten konnten, ist bislang noch nicht bekannt.

Bei der anschließenden Fahndung nach den flüchtigen Tätern war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ettlingen unter (07243) 32000 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang