Skip to main content

Zahl der Stände halbiert

Kritik an Corona-Einbahnstraße für Besucher des Kerwe-Markts Langensteinbach

In Karlsbad wird erneut Kritik an der Umsetzung von Corona-Maßnahmen laut. Die Diskussion dreht sich jetzt um den Kerwe-Markt in Langensteinbach, auf dem es einen Einbahnstraßenverkehr für Besucher geben soll. Warum Fans des beliebten Markts mit Kopfschütteln reagieren.

So war es immer: Der traditionsreiche Kerwe-Markt in Karlsbad-Langensteinbach ist Treffpunkt, um zu bummeln und sich in Gesprächen auszutauschen. Auf die Corona-Vorsichtsmaßnahmen in diesem Jahr reagieren Fans des Markts mit Kopfschütteln. Foto: Hans-Dieter Stößer/Gemeinde Karlsbad

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang