Skip to main content

Fast drei Promille am Steuer

Trunkenheitsfahrt mit einem Sattelzug auf der A8

Ein stark alkoholisierter 36-Jähriger fuhr mit einem Sattelzug am Sonntagmittag auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe.

Den Mann erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit und Fahren an Sonn -und Feiertagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Am Sonntagmittag ist ein stark alkoholisierter 36-jähriger durch eine unsichere Fahrweise auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe aufgefallen.

Eine Verkehrsteilnehmerin ist auf den Fahrer aufmerksam geworden. Sie folgte ihm auf den Parkplatz Birkenwäldle, wo der Fahrer seinen Sattelzug abstellte, teilte die Polizei mit.

Bei einer anschließenden Kontrolle durch die Polizei, war aus der Fahrerkabine Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein darauffolgender Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von fast drei Promille. Im Fahrzeug konnten mehrere zum Teil geleerte Spirituosen-Flaschen gefunden werden. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein des 36-jährigen, sowie der Fahrzeugschlüssel und die Fahrzeugdokumente vorübergehend in Verwahrung genommen.

Des Weiteren bestand keine Ausnahmegenehmigung zum Fahren an Sonn- und Feiertagen.

Der 36-jährige Mann gelangt wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige. Darüber hinaus wird eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des Fahrens an Sonn- und Feiertagen erstattet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang