Skip to main content

Zweirad-Faszination

„Maibike“-Event in Ettlingen bietet neben Radsport auch Breakdance und Musik

Nicht nur Mountainbiker sollen beim Maibike auf ihre Kosten kommen. Das Radsport-Event in Ettlingen wird Ende September zwei Tage lang über die Bühne gehen und auch Musik, Radtests, Breakdance und mehr bieten.

Faszination auf zwei Rädern: Der Mountainbike-Club Karlsruhe organisiert mit dem Kultur- und Sportamt Ettlingen das Radport-Event Maibike mit verändertem Konzept. Foto: Stefan Held

Das Radsport-Event Maibike wird in diesem Jahr mit dem 25. und 26. September an zwei Tagen über die Bühne gehen. Der hinzu genommene Samstag soll für sportliche und musikalische Abwechslung sorgen, der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Radsports.

Drei Strecken stehen zur Verfügung

Bei drei Strecken mit 25, 48 und 68 Kilometern ohne Zeitnahme ist laut Pressemitteilung für jeden die richtige Herausforderung auf den Trails im Albtal dabei. Schon vorliegende Anmeldungen deuten wieder auf ein großes Interesse hin, teilte der Mountainbike-Club Karlsruhe mit, der mit dem Kultur- und Sportamt Ettlingen Maibike maßgeblich organisiert.

Start und Ziel ist am Sonntag der Horbachpark, wo auch für alle Besucher, die nicht selbst teilnehmen, ein entspanntes Unterhaltungsprogramm und viel Abwechslung bei Speisen und Getränken geboten wird.

Der Eintritt in den Horbachpark ist frei. Für die Behebung technischer Probleme an den Teilnehmer-Bikes sorgen die Bike Buddies aus Karlsruhe und stehen mit Rat und Tat als Unterstützer fürs Rennen zur Seite.

Testival und Streetfood

Für einen spektakulären Auftritt soll Markus Stahlberg sorgen, der mit seinem Sohn Neal seine eigens für den Park kreierte Trial-Show zeigen wird. Ein nachhaltiges Mountainbike-Testival auf dem Gelände des Schulzentrums im Horbachpark mit bekannten Marken sowie Streetfood-Stände werden am Samstag und am Sonntag Anlaufstelle sein.

Die Touren am Sonntag werden um einen sehr spannenden und bunten Samstag ergänzt, der wieder ein bisschen Open-Air-Festival-Charakter in den Horbachpark bringen dürfte. Der Park soll dabei vielfältig genutzt werden.

Fest der Begegnung: Neben dem sportlichen Aspekt ist das Radsport-Ereignis Maibike in Ettlingen auch wegen seiner ungezwungenen Atmosphäre beliebt. Foto: Stadt Ettlingen

Auf dem eigens von der Stadt Ettlingen gemieteten Pumptrack (das ist eine Wellenbahn, auf der man mit Scootern, Bikes und Laufrädern fahren kann) oder beim Mountainbike-Parcours können Kids und Jugendliche ihr Können unter Beweis stellen. Für das Programm auf der Bühne hat der MTB-Club Karlsruhe den befreundeten Ettlinger Verein 913 Studio mit ins Boot geholt.

Breakdance-Turnier im Horbachpark

Den ganzen Tag über wird es ein internationales Breakdance-Turnier mit dem Namen „On Fire“ geben. Hip-Hop-Elemente wie DJ, Rap, Breakdance, Graffiti und Knowledge werden hier durch verschiedene Künstler dem Publikum vorgestellt. „Wir möchten den Kids, die durch Corona abgehängt waren, etwas zurückgeben“, betonten die Macher der Maibike.

Am Samstagabend werde es dann nochmals inspirierend: Alexandra Bornstein ist Excellence Award-Gewinnerin und gehöre zu Deutschlands besten Vortragsrednerinnen. Mit ihrem Vortrag „Das Bike als Glücksfaktor – Denn Glück ist eine Überwindungsprämie“ motiviere sie ihre Zuhörer zum Handeln, und das auf besonders humorvolle und emotionale Weise.

Auf der Bühne sollen Ajon, Lisa Huber und Band und Selina Cifric für eine gemütliche Stimmung im Park sorgen, die durch Illumination des Geländes unterstrichen werden soll.

Maibike findet am Samstag, 25. September, von 13 bis 22 Uhr statt, die Startnummernausgabe ist ab 16 Uhr. Der Maibike-Sonntag wird dann von 10 bis 17 Uhr dauern, Startnummernausgabe ab 7 Uhr. Die angekündigte Albgold-Pasta-Party am Samstag entfällt coronabedingt.

MTB-Festival braucht Helfer

Die Maibike wird komplett von Ehrenamtlichen gestemmt und der MTB-Club sei noch auf der Suche nach fleißigen Helfern, die das Organisationsteam um Holger Fiederling unterstützen möchten. Diese erhalten vom Club das eigens angefertigte Crew-Shirt, ein Goodie-Paket und das Helferfest am 10. Oktober.

Service

Anmeldung und Info für Helfer unter www.mai.bike. Es gilt auf dem gesamten Gelände die 3G-Regel, dazu Datenerhebung via Luca-App, Corona-Warnapp oder als Bogen zum Ausfüllen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang