Skip to main content

Verabschiedung fraglich

Malschs scheidender Bürgermeister Elmar Himmel ist abgetaucht

Nachdem Malschs Bürgermeister Elmar Himmel nach seinem schlechten Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl am 13. Juni seinen Rückzug erklärte, tauchte er mehr oder weniger ab. Eine Verabschiedung nach 16 Jahren ist infrage gestellt.

Kurze Ansprache: Am Abend der Malscher Bürgermeisterwahl erklärte Amtsinhaber Elmar Himmel am 13. Juni, dass er angesichts des Ergebnisses nicht zum zweiten Wahlgang antritt. Foto: Rake Hora /BNN

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang