Skip to main content

Zweiter Wahlgang erforderlich

Der Live-Ticker zur Bürgermeisterwahl in Malsch zum Nachlesen

Im ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Malsch am 13. Juni hat keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen erhalten. In zwei Wochen wird daher erneut gewählt.

Das Rathaus Malsch am Wahlsonntag. Foto: Rake Hora

Zur Wahl am Sonntag standen der amtierende Bürgermeister Elmar Himmel (SPD), der Freie-Wähler-Fraktionschef im Gemeinderat Markus Bechler und Wolfgang Scharer (CDU).

Für Elmar Himmel (53) wäre es im Fall des Wahlsiegs nach 16 Jahren die dritte Amtszeit als Malscher Rathauschef. Im ersten Wahlgang war er jedoch weit abgeschlagen.

Rund 11.800 Wahlberechtigte können mit ihrer Stimme entscheiden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang