Skip to main content

Wildbienenhotel gehört zur Anlage

Riesiger Solarpark Stützel bei Malsch produziert stabil Sonnenstrom

Das Klima muss geschützt werden, Solarenergie ist ein Mittel – doch wie läuft die Sonnenstromproduktion konkret ab? Die BNN erklären am Beispiel des riesigen Solarparks Stützel bei Malsch, der größten Freiflächenanlage in der Region, worauf es ankommt.

Strom vom Deponie-Hügel: Wo einst Müll lagerte, verrichten seit 2017 insgesamt 16.000 Solarmodule ihren Dienst. Die Kontrolle der Anlage erfolgt auch aus der Luft. Foto: Erdgas Südwest

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang