Skip to main content

Bauzaun um Gelände

Was wird aus der alten Schokoladenfabrik in Malsch?

Viele Malscher haben dort noch Schokolade und Brotaufstrich gekauft. Seit Jahrzehnten aber steht das „Schwarzwaldwerk Mauterer“ im Waldprechtstal leer. Jetzt tut sich etwas auf dem Gelände.

Verwunschener Ort: Das Schwarzwaldwerk Mauterer liegt recht versteckt im Waldprechtstal. Bis Anfang der 1990er Jahre wurde in der Fabrik unter anderem Schokolade produziert. Foto: Werner Bentz

Wird die alte Schokoladenfabrik in Waldprechtsweier nach Jahrzehnten doch noch aus dem Dornröschenschlaf erweckt? Ein Bauzaun, der seit einiger Zeit an der Zufahrt zu dem ehemaligen Wohn- und Bürogebäude direkt neben der Fabrik steht, und ein Bagger auf dem Grundstück lassen diese Vermutung zu.

Die Firma BK Wohnbau aus Ötigheim will das Gebäude für Wohnzwecke ertüchtigen, heißt es auf Nachfrage von der Gemeinde. Was allerdings mit dem Fabrikgebäude nebenan passiert, in dem bis Anfang der 1990er Jahre Süßwaren produziert wurden und das seither leer steht, ist weiter unklar. Es gehört der Tochter des 1991 verstorbenen ehemaligen Fabrikanten Ralf Mauterer.

„Sie hat die Verfügungsgewalt“, sagt Heribert Reiter, der Sprecher der Gemeinde. Der Verwaltung wäre es am liebsten, sie würde sich schnell entscheiden, was aus dem Gebäude werden soll. Bisher seien alle Versuche, sie dazu zu bewegen, ins Leere gelaufen. „Frau Mauterer war für unsere Überlegungen nicht zugänglich.“

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang