Skip to main content

Tränen beim Abschied

Nach 99 Jahren – Lebensmittelmarkt in Marxzell hat keine Zukunft mehr

Die Helden der Corona-Krise sind aufgeschlagen auf dem Boden der Tatsachen: Nach einem umsatzstarken Hoch für den gut sortierten Lebensmittelmarkt in Marxzell-Burbach naht das Ende. Es folgt ein tränenreicher Abschied von dem von Edeka belieferten Laden. Warum die enttäuschten Betreiber jetzt einen Schlussstrich ziehen und was sie den Menschen vorwerfen.

Bald sitzt sie nicht mehr an der Kasse: Petra Eisele wird schweren Herzens am 16. Oktober den Schlüssel umdrehen. Die treuen Kunden trauern dem Laden schon jetzt nach. Foto: Rainer Obert

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang