Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte verbrennen Auto auf Waldweg bei Marxzell

Aus dem Waldstück waren explosionsähnliche Geräusche zu hören, schwarzer Rauch stieg auf. Noch ist unklar, wer das neuwertige Fahrzeug auf dem Waldweg in Brand setzte.

Das Fahrzeug auf dem Waldweg brannte vollständig aus. (Symbolbild) Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Unbekannte haben am Dienstagabend ein Fahrzeug in einem Waldweg entlang der Kreisstraße 3554 zwischen Fischweier und der Abzweigung nach Burbach angezündet. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Zeuge gegen 19.30 Uhr laute, explosionsähnliche Geräusche gehört und schwarzen Rauch aus dem Wald aufsteigen sehen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten ein brennendes Fahrzeug in einem Waldweg feststellen.

Der Weg befindet sich in Fahrtrichtung Moosbronn gesehen rechts der K3554, vor der Abzweigung nach Burbach beziehungsweise Schöllbronn. Das vollständig ausgebrannte Fahrzeug wurde offenbar trotz Vollsperrung der Straße wegen Bauarbeiten dorthin gebracht. Bei dem Fahrzeug handelte es sich wohl um einen neuwertigen silbergrauen Audi Kombi. Aufgrund der Brandzehrung können zu dem Fahrzeug keine näheren Angaben gemacht werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise für die weiteren Ermittlungen geben können. Der Kriminaldauerdienst der Polizei Karlsruhe ist unter der Telefonnummer (07 21) 6 66 55 55 erreichbar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang