Skip to main content

Am Dienstagmittag

Motorradunfall auf der L562 bei Ettlingen

Gestern geriet ein Motorradfahrer beim Abbiegen in die L613 ins Schleudern.

Der 50-Jährige zog sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu. (Symbolbild) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagmittag auf der Landstraße 562 bei Ettlingen ins Schleudern gekommen und stürzte.

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, war der 50-Jährige in Richtung Wattkopftunnel unterwegs, als er beim Abbiegen in die L613 die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Durch das Schleudern wurde ein Ampelmast und ein Verkehrszeichen beschädigt.

Der Fahrer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde umgehend von einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang