Skip to main content

Unfallort unbekannt

Nach dem Aufgriff eines alkoholisierten Autofahrers in Ettlingen sucht die Polizei nach einem Unfallort

Ein Betrunkener wurde am Mittwoch von Ettlinger Polizisten hinterm Steuer erwischt. Dabei erkannten die Beamten frische Schäden am Fahrzeug des Mannes. Jetzt sammelt die Polizei Hinweise, um zu ermitteln, an welchem Ort der Autofahrer in einen Unfall verwickelt war.

Der betrunkene Autofahrer wurde von Streifenpolizisten kontrolliert. (Symbolbild) Foto: Joern Pollex/dpa

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 43-jährige Fahrer am Mittwoch gegen 2 Uhr mit seinem Auto den Radweg entlang der Rastatter Straße in Ettlingen. Dabei fiel er einer Streife auf und wurde kontrolliert.

Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest ergab dann einen Wert von 2,02 Promille.

Außerdem fielen den Polizisten am Fahrzeug frische Unfallschäden auf. Trotz intensiver Suche konnte bislang kein passender Unfallort gefunden werden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang