Skip to main content

Hoffmann wird Bürgermeister

Nach der Wahl in Bad Herrenalb sucht Karlsruhe einen neuen Tourismus-Chef

Nach dem überraschenden Sieg von Klaus Hoffmann bei der Bürgermeisterwahl in Bad Herrenalb sucht die Karlsruhe Touristik GmbH (KTG) einen Nachfolger für ihren noch amtierenden Chef. Der 59-Jährige wird am 17. Januar offiziell sein neues Amt in Bad Herrenalb antreten.

Nach dem überraschenden Sieg von Klaus Hoffmann bei der Bürgermeisterwahl in Bad Herrenalb sucht die Karlsruhe Touristik GmbH (KTG) einen Nachfolger für ihren noch amtierenden Chef. Foto: N/A

Damit wird der Geschäftsführerposten bei der KTG frei. Noch im November, so Bernd Wnuck, Pressesprecher der Stadt Karlsruhe, werde sich der Aufsichtsrat der Karlsruhe Tourismus GmbH mit der Geschäftsführer-Nachfolgefrage von Klaus Hoffmann beschäftigen. Ob die Stelle dann ausgeschrieben wird, oder eine andere Lösung für die Nachfolgeregelung bei der KTG angestrebt wird, konnte er zunächst nicht sagen.

Aufsichtsratssitzung am 29. November

Gabriele Luczak-Schwarz, Karlsruhes Erste Bürgermeisterin, die die BNN am Montagabend telefonisch in Stuttgart erreichten, wusste zum Termin der Aufsichtsratssitzung Näheres: Er wird am 29. November sein. Sie habe Klaus Hoffmann zu seinem neuen Amt gratuliert. Die KTG verliere einen guten Mann. Man lasse den hoch qualifizierten Touristiker „mit einem lachenden und weinenden Auge“ ziehen.

Am Montag tagte in Herrenalb zudem der Wahlausschuss. Das Stimmergebnis bleibt so wie am Wahlabend von Bürgermeister Norbert Mai verkündet: Auf Hoffmann entfielen 1.199 Stimmen, auf Mitbewerberin Stadtkämmerin Sabine Zenker 1.180 Stimmen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang