Skip to main content

Kommunalpolitik

Nach "Sex-Posting"-Affäre: Fedrow tritt als Vorsitzender der Unabhängigen Liste Ettlingen zurück

Die Unabhängige Liste Ettlingen (ULi) hat einen neuen Vorsitzenden. Das teilte die ULi in Person von Ralf Postler mit, der fortan neuer Vereinsvorsitzender ist. Thomas Fedrow, der Begründer und bisherige Vorsitzende der Wählervereinigung, trat bei einer Mitgliederversammlung in Spessart zurück.

Thomas Fedrow hat die Sex-Postings zugegeben. Foto: N/A

Wie berichtet, räumte der ehemalige Ettlinger Bürgermeister vorm Amtsgericht Ettlingen ein, Sex-Postings verschickt zu haben und zog den Einspruch gegen einen entsprechenden Strafbefehl wegen „Übler Nachrede“ zurück. Fedrow sitzt für die ULi seit den vergangenen Kommunalwahlen auch im Gemeinderat.

Was hier vorgefallen ist, ist für mich die unterste Kategorie im menschlichen Umgang miteinander.
Ralf Postler, neuer ULi-Vorsitzender

Zu klären sei bei der Versammlung die Frage gewesen, wie es mit ULi weiter. Fedrow scheide ganz aus dem Vorstand aus. Postler erklärte: „Was hier vorgefallen ist, ist für mich die unterste Kategorie im menschlichen Umgang miteinander.“ Viele der ULi-Mitglieder seien nicht oder falsch informiert worden: „Im Nachhinein war dies aus meiner Betrachtung heraus ein Totalversagen eines Vereinsvorstandes, schon zu dem Zeitpunkt als Dinge in die Öffentlichkeit kamen.“

Vereinsaustritte und persönliche Konflikte

Mitglieder traten aus dem Verein aus und im Hintergrund wurden weiter auf persönlichen Ebenen Kämpfe ausgetragen, „die mit der Sache ULi nichts zu tun hatten“, heißt es weiter. „Das Ansehen von ULi ist durch diese Aktionen in Mitleidenschaft gezogen worden. Ich habe mich, für die Vorkommnisse – die vor meiner Zeit mit ULi in Verbindung gebracht wurden – in aller Form im Namen dieses Vereines bei Betroffenen entschuldigt.“

ULi war das ’Kind’ von Thomas Fedrow, aber das Kind steht auf eigenen Füßen.

Es sei Zeit, Transparenz zu schaffen. „Es geht um eine konstruktive Zusammenarbeit auch mit anderen politischen Parteien, sachlich, in respektvollen Umgang miteinander. „ULi war das ’Kind’ von Thomas Fedrow, aber das Kind steht auf eigenen Füßen.“ Man habe Verantwortung für jene Ettlinger, die ULi gewählt haben. Gewählter Vorsitzender ist nun der bisherige Pressesprecher Ralf Postler (er bleibe auch Sprecher), stellvertretender Vorsitzender Dominic Conrad, Beisitzer Elke Gehardt, Hagen Amann und Josef Langer. Schriftführerin ist Renate Burghard, Schatzmeister Reinhard Zinburg.

nach oben Zurück zum Seitenanfang