Skip to main content

Nur Sternlesstadt mit Kunsthandwerk und Kinderkarussell in Ettlingen

Weihnachtsmarkt in Ettlingen abgesagt

Nichts wird es mit dem geplanten Sternlesmarkt und der Idee des Ettlinger Stadtmarketings, Imbissstände und Kunsthandwerk voneinander zu trennen. Es soll aber immerhin eine Sternlesstadt geben.

So war es noch 2019: In diesem Jahr kommen auf den bis hin fertig umgebauten Neuen Markt nur wenige Kunsthandwerkerhütten. Den klassischen Sternlesmarkt gibt es nicht. Foto: Werner Bentz

Es ist keine Komplettabsage, aber eine deutlich abgespeckte Variante des traditionsreichen Sternlesmarktes, die das Stadtmarketing Ettlingen für die Adventszeit plant. Stand Dienstag soll es zehn Hütten für Kunsthandwerker geben, außerdem vier Süßwarenstände, zwei Fahrgeschäfte und vier Sternschnuppenhütten für karitative Aktionen.

Aber auch diese Lösung für das vorweihnachtliche Event, das den Namen Sternlesstadt trägt, steht unter gewissem Vorbehalt, da niemand weiß, wie sich die Corona-Infektionszahlen in Ettlingen und Umgebung entwickeln werden.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang