Skip to main content

Frau greift Polizisten an

Psychisch auffällige Frau greift Polizeibeamte in Ettlingen an

Mehrere Anzeigen erwarten nun eine psychisch verwirrte Frau, die einer Einwohnerin in Ettlingen auffiel. Als die Polizei eingetroffen ist, beleidigt die 50-Jährige die Beamten, versucht sie anzugreifen und wehrt sich vehement gegen die Festnahme.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Eine offenbar psychisch auffällige Frau ist am Mittwochabend von der Polizei in Gewahrsam genommen worden, nachdem sie den Beamten gegenüber handgreiflich geworden ist und sie beleidigt hat. Laut Polizei fiel die 50-Jährige zuvor einer Anwohnerin der Pforzheimer Straße in Ettlingen dort negativ auf, die wegen des merkwürdigen Verhaltens der 50-Jährigen die Polizei rief.

Beim Eintreffen der Beamten erzählte die Frau wirres Zeug und wollte einen der Polizisten angreifen. Diesem gelang es jedoch, den Angriff abzuwehren und die Frau zu Boden zu bringen. Mit Hilfe weiterer Kräfte gelang es schließlich, die sich immer noch heftig wehrende Frau gegen 22.15 Uhr im Streifenwagen nach Karlsruhe aufs Revier zu bringen. Währenddessen beleidigte die Frau die Polizisten weiterhin unablässig.

Die Polizeibeamten wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Die 50-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstand bei der Festnahme und wegen Beleidigung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang