Skip to main content

Kartellamt hat grünes Licht für Übernahmen gegeben

Verwirrung um „Wir schließen“-Schilder: Was wird aus den beiden Real-Märkten in Ettlingen?

In der Real-Filiale in der Ettlinger Zehntwiesenstraße hängen Plakate mit dem Hinweis „Wir schließen diesen Markt - alles muss raus“. Was das bedeutet.

Übernahme steht wohl bevor: Wird aus dem Real-Markt in der Zehntwiesenstraße bald ein Kaufland? Werbeschilder für den Räumungsverkauf deuten darauf hin. Foto: Julia Trauden

„Wir schließen diese Filiale“, „Alles muss raus“. Seit Anfang der Woche (28. Dezember) wirbt der Real-Markt in der Ettlinger Zehntwiesenstraße mit diesen Plakaten für den Ausverkauf. Bei einigen Kunden sorgt das für Verwirrung.

Schließlich steht die Übernahme von Real-Märkten durch Kaufland oder den Mitbewerber Edeka schon länger im Raum, von einer dauerhaften Schließung war aber nicht die Rede.

Der Sprecher der Handelskette mit Hauptsitz in Düsseldorf stellt auf Nachfrage klar: Hintergrund der „Ausverkauf-Plakate“ sei die „Vorbereitung auf eine Übergabe an einen Wettbewerber“.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang