Skip to main content

Zwei Fahrer leicht verletzt

Unfall auf der L607 bei Ettlingen

Die Kollision von zwei Fahrzeugen führte zu einer kurzzeitigen Sperrung der L607 an der Einmündung Römerstraße bei Ettlingen. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Zwei Autos kollidierten am Dienstagnachmittag an der Einmündung Römerstraße in die Landstraße 607. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt.

Ein 65-Jähriger befuhr gegen 17.45 Uhr mit seinem Renault die Römerstraße in Richtung L607. An der Einmündung wollte er wohl links in die L607 einbiegen. Dabei kollidierte er mit einem aus Richtung Malsch kommenden Mercedes, der geradeaus nach Ettlingen fahren wollte. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, konnten aber an der Unfallstelle durch Rettungskräfte versorgt werden.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Landstraße kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang