Skip to main content

Arbeit in luftiger Höhe

Unterwegs mit den Vogelexperten: So werden Störche und Wanderfalken im Landkreis Karlsruhe beringt

Die jungen Störche in der Region werden durch einen beschrifteten Ring am Bein identifizierbar. Durch einen Sender können Tierschützer und Forscher den Flug bis nach Afrika oder Spanien mitverfolgen.

Besuch für die Adebare: Stefan Eisenbarth holt in Neuburgweier drei Storchenkinder aus ihrem Horst, damit sie beringt werden können. Foto: Stefan Lumpp

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang