Skip to main content

Zeugen gesucht

Verkehrsunfall in Ettlingen: drei Leichtverletzte auf der L 605

Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 30.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Landesstraße 605. 

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Symbolbild. Foto: Friso Gentsch/dpa

Am Montagnachmittag gab es drei Leichtverletzte bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 605. Wie die Polizei mitteilte, soll bei dem Unfall ein Sachschaden von 30.000 Euro entstanden sein.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer fuhr kurz nach 18.00 Uhr auf der L 605, von Ettlingen kommend, auf die Abbiegespur zur Bundesautobahn A5 in Richtung Süden. Eine 25-Jährige war mit ihrem Pkw von Karlsruhe kommend in Richtung Ettlingen unterwegs.

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Hierbei wurde der 20-Jährige und sein Beifahrer, sowie die 25-Jährige leicht verletzt.

Zur Unfallaufnahme war die L 605 kurzzeitig in Richtung Ettlingen gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Zur Klärung der Frage, wer bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren ist, sucht die Polizei Zeugen. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Rufnummer (07 21) 94 48 40 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang