Skip to main content

20.000 Euro Sachschaden

Gesundheitliche Probleme führten in Waldbronn zu einem Verkehrsunfall

Schon vor Beginn ihrer Autofahrt hat die 65-Jährige über Herz-Kreislauf-Probleme geklagt. Auf dem Weg nach Waldbronn-Reichenbach lenkte sie ihr Auto in den Gegenverkehr und stieß mit zwei entgegenkommenden Autos zusammen.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Gesundheitliche Probleme einer 65-jährigen Autofahrerin hatten offenbar am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Pforzheimer Straße in Waldbronn-Reichenbach geführt.

Die Frau war von Langensteinbach auf der Pforzheimer Straße nach Waldbronn-Reichenbach unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, hatte sie wohl schon vor Antritt der Fahrt Herz-Kreislauf-Probleme gehabt. Dies war offenbar der Grund, warum sie ihr Fahrzeug plötzlich nach links lenkte und dort mit zwei entgegenkommenden Autos zusammenstieß. In einem der Fahrzeuge wurde eine 60-jährige Frau leicht verletzt.

Die Unfallverursacherin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 20.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang