Skip to main content

Unfall in Neureut

Fahrzeug erfasst Schülerin in Karlsruhe

Eine Neunjährige wurde am Montag von einer 47-jährigen Autofahrerin erfasst. Dabei verletzte sich das Mädchen an der Hand.

Der Unfall soll durch einen Fahrbahnwechsel der Schülerin verursacht worden sein. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Karlsruher Polizei befuhr die Schülerin gegen 14 Uhr mit ihrem Fahrrad den Gehweg entlang der Welschneureuter Straße im Stadtteil Neureut. Dabei trug sie einen Fahrradhelm.

Auf Höhe eines Fußgängerüberwegs wechselte das Mädchen dann vom Gehweg auf die Fahrbahn. Weil die junge Radfahrerin den Spurwechsel nicht angezeigt haben soll, erfasste sie eine 47-Jährigen Autofahrerin.

Dabei stürzte die Neunjährige nicht, zog sich aber dennoch eine leichte Verletzung an der Hand zu. Das Kind konnte in die Obhut des Vaters übergeben werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang