Skip to main content

Arbeiten dauern an

Gas tritt aus Lkw-Tank aus: A5 Richtung Karlsruhe kurzzeitig gesperrt

Auf der A5 auf Höhe des Walldorfer Kreuzes kam es am Donnerstagabend zu einer kurzzeitigen Sperrung der Fahrbahn Richtung Karlsruhe. Grund war ein defekter Tank eines Lkw, aus dem Gas austrat.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Die A5 bei Walldorfer Kreuz war für etwa 30 Minuten in Richtung Karlsruhe voll gesperrt. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Auf der A5 Richtung Karlsruhe auf Höhe des Walldorfer Kreuzes kam es am Donnerstagabend um 17:45 Uhr zu einer etwa 30 Minuten andauernden Vollsperrung. Grund dafür war ein defekter Tank eines gasbetriebenen Lkw, aus dem Gas austrat. Das teilte die Polizei Mannheim auf Nachfrage hin mit.

Rechter Fahrstreifen auf A5 Richtung Karlsruhe derzeit noch gesperrt

Um 18:15 etwa konnte die ein Teil der Fahrbahn wieder freigegeben werden. Der rechte Fahrstreifen Richtung Karlsruhe war laut Polizeisprecher noch bis 20:20 gesperrt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang