Skip to main content

Raubüberfall auf Ehepaar

Verbrechen in Karlsruhe bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" und "Kriminalreport Südwest"

Ein bewaffneter Raubüberfall, der sich am 12. April im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ereignet hat, wird am Montag, 3. Juni, in der Sendung "Kriminalreport Südwest" im SWR und am Mittwoch, 5. Juni, in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" jeweils um 20.15 Uhr zum Thema.

Ein Raubüberfall im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ist Thema bei Rudi Cerne und "Aktenzeichen XY... ungelöst". Foto: N/A

Ein bewaffneter Raubüberfall, der sich am 12. April im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ereignet hat, wird am Montag, 3. Juni, in der Sendung " Kriminalreport Südwest " im SWR und am Mittwoch, 5. Juni, in der ZDF-Sendung " Aktenzeichen XY... ungelöst " jeweils um 20.15 Uhr zum Thema. Die Fahndung nach den zwei noch unbekannten Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

An jenem Tag im April wurde kurz vor 13.00 Uhr in Karlsruhe-Rüppurr ein älteres Ehepaar überfallen , nachdem die Haushälterin beim Öffnen der Haustür zunächst von zwei Männern, die ihr Schusswaffen vorhielten, zu den Wohnungsinhabern dirigiert worden war. Die Täter fesselten anschließend das Ehepaar und die Haushälterin und flüchteten mit mehreren tausend Euro Bargeld zu Fuß.

Öffentlichkeitswirksame Fahndung

Trotz der Veröffentlichung von Überwachungsfotos der mutmaßlichen Räuber , konnten die Männer bislang nicht gefasst werden.

Mit Hilfe von Video- und Bildmaterial soll nun in den Sendungen nach dem Duo gefahndet werden.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe bittet die Bevölkerung weiterhin um Hinweise zu den gesuchten Personen, die beim Polizeipräsidium Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/666-0 entgegengenommen werden.

(ots/BNN)
nach oben Zurück zum Seitenanfang