Skip to main content

Bierflasche geworfen

Karlsruhe: DJ wird von Club-Besuchern geschlagen

Als die Männer aufgefordert wurden, die Disko in der Baumeisterstraße zu verlassen, sollen sie auf den DJ losgegangen und ihn geschlagen und getreten haben. Ein anderer, unbeteiligter Gast soll dabei einen Faustschlag gegen den Kopf abbekommen haben.

Am Wochenende machen auch in Karlsruhe viele Menschen die Nacht zum Tag. Foto: N/A

In einer Disko in der Karlsruher Südstadt ist ein DJ am späten Freitagabend von zwei Partygängern geschlagen und getreten worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hätten die beiden Männer zwischen 25 und 30 Jahren gegen 22.30 Uhr den Club betreten. Einer der beiden soll nach Aussage des betroffenen 30-jährigen DJs sofort aggressiv aufgefallen. Sein Begleiter soll mit einer Bierflasche nach dem Diskjockey geworfen haben, die dessen Kopf nur knapp verfehlte.

Gast bekommt Faust ab

Als die Männer aufgefordert wurden, die Disko in der Baumeisterstraße zu verlassen, sollen sie auf den DJ losgegangen und ihn geschlagen und getreten haben. Ein anderer, unbeteiligter Gast soll dabei einen Faustschlag gegen den Kopf abbekommen haben. Bei der Rangelei sollen mehrere Kleidungsstücke kaputt gegangen sein.

Die Polizei konnte die Tatverdächtigen vor Ort nicht mehr antreffen. Sie hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

BNN/ ots
nach oben Zurück zum Seitenanfang