Skip to main content

Mutmaßlicher Täter in der Südweststadt festgenommen

19-Jähriger nach illegaler Party in der Karlsruher Oststadt erstochen

Ein 19 Jahre alter Mann ist in den Morgenstunden des Freitags bei einer Auseinandersetzung tödlich mit einem Messer verletzt worden. Im Treppenhaus vor seiner Wohnung stach ein Gleichaltriger auf ihn ein.

Einsatz in der Oststadt: Ein 19 Jahre alter Mann ist in den Morgenstunden des Freitags bei einer Auseinandersetzung tödlich mit einem Messer verletzt worden. Im Treppenhaus vor seiner Wohnung stach ein Gleichaltriger auf ihn ein. Foto: Rake Hora /BNN

Zu einer tödlichen Auseinandersetzung ist es in den Morgenstunden des Freitags gegen 1.45 Uhr in der Oststadt gekommen. Dabei griff ein 19 Jahre alter Mann mit einem Messer einen Gleichaltrigen im Treppenhaus unmittelbar vor dessen Wohnung an.

Das Opfer erlitt schwere Stichverletzungen an Oberkörper und Armen, denen der Mann noch am Tatort erlag. Laut Polizei hatten sich in der Wohnung des Oststädters zuvor bis zu einem Dutzend junge Leute getroffen, um dort gemeinsam zu feiern.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang