Skip to main content

Fehler im Buchungssystem

Ärger und Tränen vor dem Karlsruher Impfzentrum: Alte Menschen stehen trotz Termin vor verschlossenen Türen

Der Termin ist richtig, der Ort auch – nur das Zentrale Impfzentrum in der Messe Karlsruhe ist zu. Ungeimpft und enttäuscht müssen Impfwillige letztlich wieder abziehen.

Die Logistik im Zentralen Impfzentrum (hier beim Präsentationstermin im Dezember) steht in der Messe Karlsruhe schon seit Wochen: Es fehlt an Impfstoff. Foto: Johannes-Christoph Weis

Peter Becker ist sonst eher der gelassene Typ. Aber in diesem Fall ist er so sauer, dass er seinen Ärger nicht hinunterschlucken will. Trotz eines Impftermins und eines gültigen Registrierungscodes steht er mit seiner alten Tante und einer handvoll anderer Menschen am Mittwoch am Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in der Karlsruher Messe.

Doch da ist niemand. Die Türen sind verschlossenen. Nachdem sie 90 Minuten gewartet haben, fahren er und die 83-Jährige aus dem Landkreis Karlsruhe ungeimpft wieder nach Hause.

Erst einen Tag später erhält die alte Dame dann eine Mail, die alles erklärt. Das Impfzentrum Karlsruhe entschuldigt sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten. „Ein Fehler im Buchungssystem“ sei für die Vergabe des falschen Termins verantwortlich. Auch ein neues Impfdatum in der nächsten Woche wird genannt.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang