Skip to main content

In Krankenhaus eingeliefert

Autofahrer kollidiert beim Abbiegen mit Radlerin in Karlsruhe

Ein 55-Jähriger hat beim Abbiegen mit seinem Fahrzeug eine 27-Jährige auf ihrem Fahrrad übersehen. Die Frau stürzte infolge der Kollision und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Obwohl die Frau einen Schutzstreifen befuhr, kam es zum Zusammenstoß. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall in der Karlsruher Innenstadt wurde am Montagnachmittag eine 27-Jährige verletzt. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Radschutzstreifen der Hardtstraße in Richtung Lameystraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 55-jähriger Autofahrer auf der Rheinstraße in Richtung Innenstadt, wollte jedoch links in die Hardtstraße einbiegen, wo sich die Radlerin näherte.

Beim Abbiegen stieß das Fahrzeug mit der 27-Jährigen zusammen, worauf diese stürzte und sich mittelschwer verletzte. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an Rad und Auto wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang