Skip to main content

Initiative „Rettet das Beiertheimer Feld“

Karlsruher Bürger wehren sich gegen Radweg-Pläne

Von wegen „grüne Lunge der Weststadt“: Michael Hoffmann bangt um die Zukunft des Beiertheimer Felds. Dort soll nun doch gebaut werden – zumindest breitere Wege. Der Rentner hat deshalb die Initiative „Rettet das Beiertheimer Feld“ gegründet.

Kämpft für Alternativen: Initiativen-Gründer Michael Hoffmann will einen Radschnellweg durch das Beiertheimer Feld verhindern. Seiner Ansicht nach gibt es bereits eine Ausreichende Anbindung der Südweststadt an die Weststadt für Fußgänger und Radfahrer. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang